Camping Checkliste für Australien

Es gibt nichts blöderes als auf dem Campingplatz im tiefsten Outback zu bemerken, dass man seine Zahnbürste vergessen hat 😉
Um dir die Planung für deine Reise durch Down Under ein bisschen leichter zu machen, haben wir für dich eine kleine Checkliste zusammengestellt mit den wichtigsten Dingen, die du dabeihaben solltest, bevor du aufbrichst.

  • Ausreichend Wasser (3-5 Liter pro Person pro Tag)
  • Beleuchtung wie z.B. Taschenlampe, Streichhölzer usw.
  • Ein Erste-Hilfe-Kit
  • Kleine Schaufel/kleine Axt
  • Kopfbedeckung, ein paar anständige Schuhe für Wanderungen
  • Landkarte/Navi
  • Insektenspray
  • Ggf. Medikamente, auf die du angewiesen bist
  • Schnur, Klebeband (z.B. das silberne „Panzertape“), Kleber
  • Sonnenbrille
  • Müllbeutel
  • Toilettenartikel und –papier
  • Ggf. 12V Kompressor zum Aufpumpen der Reifen
  • Eimer und Spülmittel für Teller usw.
  • Ggf. Ein kleiner Grill (hier solltest du immer aufpassen, ob Grillen erlaubt ist oder Brandgefahr besteht!)
  • Ein Campingtisch
  • Ein paar (Karten)spiele und Sportequipment (Ball etc.)
  • Ersatzbatterien
  • Ein kleiner Rucksack für Tagestouren

Daumen hoch AustralienÜbrigens: Besonders sperrige/schwere Dinge musst du nicht unbedingt aus Deutschland mitbringen, sondern es macht Sinn diese Dinge günstig vor Ort zu kaufen! Außerdem würdest du am Flughafen wahrscheinlich auf die ein oder andere hochgezogene Augenbraue treffen wenn du deine Axt von Zuhause mitbringst 😉
Schau doch mal bei der „Salvation Army“ vorbei (in Deutschland ist das die Heilsarmee), da findest du gebrauchte Gegenstände aller Art zu sehr günstigen Preisen! Nach deinem Trip kannst du dort auch wieder Dinge verkaufen und hast so nur sehr geringe Kosten.

Tipp: Im Artikel „Was du wissen solltest, wenn du einen Camper für Australien mietest“ findest du wertvolle Tipps für deine Reisevorbereitung!

Bild: CC0 Public Domain

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...